Buristo von Salami, Wein, aus dem Schaum des Burisch Wange, Schulter: die Salami in der Provinz sind durch ihren unwiderstehlichen rustikalen Geschmack aus.
In der Provinz von Pisa haben immer duftenden und schmackhaften Schinken "Toskana", von Hand mit einem Messer geschnitten werden, sowie leckere Salami, Würste, capocollo und Fenchel. Neben der beliebtesten Gerichte gibt es auch regionale Wurst absolut original und typisch deutlich, mit umfangreichen Einsatz von Schweineblut und schneidet weniger "edel". Dies sind vor allem zum Kochen Fleisch, vor allem im Bezirk San Miniato konzentriert.
Beginnend mit "mallegato", von einer Wurst aus einem Teig zubereitet Blut, Rosinen und Grieben, machte abgeleitet unverwechselbaren süß und intensiv würzig und wird frisch gegessen geschnitten nach der Vorlage köcheln 20 Minuten , sondern auch für ein paar Minuten gebraten und dann "ertrinken" in den Wein. Lassen Sie uns also an der "Burisch" (oder "buristo"), die durch Backen eine große zylindrische Form ausgehärtet ist zu suchen. Diese Wurst, die auch in der Chianti Senese Bezirk gefunden wird, stammt aus einer reichen Teig aus Stecklingen aus dem Kopf-, Schweine-Schwarten, Speck Fett und gebratene Schweine-Blut gefiltert wird, ist in der Zeit zwischen den Monaten November und März produziert und hielt nicht länger als 10 Tage. die "Familie" von Blutwurst gehört ebenfalls zu den Muskeln des Blutes, die sehr ähnlich im Aussehen mallegato ist, aber durch ihre zarteren Geschmack unterscheiden, aufgrund der Addition der Teile in der Mischung ist mager zu fett (Muskel-, Schulter-, Schwarten, Kopf). Die Muskeln des Blutes kann gegessen geschnitten werden oder gebraten in einer Pfanne nach Abmehlen. San Miniato in allem, und es gibt auch eine sehr seltene Kombination von Schweine-und Lammfleisch Würstchen und eine Wurst mit lokalen weißen Trüffeln aromatisiert. Dann erinnern wir uns an die Salami mit Wein, die eine typische toskanische Salami fein gemahlen ist, aber mit dem größten Speck und einen starken Geschmack des Chianti schmecken toll, wenn in Scheiben geschnitten, in einer Vielfalt an typischen Gerichten der toskanischen Küche verwendet.
Die Schulter von Fleischwurst wird anstelle einer großen Größe, das Gewicht zwischen fünf und zehn Kilogramm variieren. Die Aushärtung dauert mindestens sieben / acht Monaten hat das Fleisch, lecker und aromatisch, eine zarte Textur und Farbe von rosa bis tiefrot, während Fett ist kompakt und weißlich. Typisch für Pisa, das ist gepökeltes Fleisch produziert, mit einigen Abweichungen in den Rest der Toskana, und ist ein Bestandteil des so genannten "flat Brache" Schulter in Würfel schneiden zusammen mit Bohnen und Käse. Wie in allen der Toskana, wie Pisa, den Speck in den Speck genannt wird, aber hier hat die Unterscheidung des Seins mit wildem Fenchel gewürzt und nimmt den Namen "Speck Fenchel."
Lassen Sie uns schließlich zu einem wirklich einzigartigen Spezialitäten wie Mousse Wange (die Wange) von Schweinen von San Miniato. Der Grundstoff ist offensichtlich die Wange von Schweinefleisch, gesalzen und ausgehärtet, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Lorbeerblätter und dann von links nach mindestens fünf Monate reifen, nach welchem ​​Zeitraum das Fleisch zerkleinert und zerfasert wird in einem Marmor-Mörser mit Stücke von Schinken, Schulter und Speck. Das Ergebnis ist eine Verbindung, ähnlich wie ein Pate, ein weich und schwammig, rosa in der Farbe, die als Brotaufstrich auf heißen Toast der leckersten Häppchen in herkömmlichen Menüs gegessen wird.

Di

Lascia un commento