Tel

Kirche von San Michele degli Scalzi

Via San Michele degli Scalzi – Pisa
050-544767

Die Kirche liegt auf der Avenue of Piagge entfernt. Der Name leitet sich von der Benediktiner-Mönche, barfuß, genannt Pulsanesi durch den Namen von ihrer ursprünglichen Heimat auf dem Berg Pulsano in Apulien, der im elften Jahrhundert mit dem angrenzenden Kloster gegründet.

Die Kirche gehörte zu den Benediktiner Olivetan folgten bis 1784. Die Fassade spiegelt die Architektur und geometrischen Mustern der Pisaner Kirchen, Stein und Ziegel an der Unterseite an der Spitze. Die drei Portale, die dreischiffige Innenraum entsprechen. Hinter der Kirche steht ein robustes romanisch-lombardischen Glockenturm, 23 Meter hoch, verziert Keramikschalen und schräg in Richtung Arno wegen Bodensenkungen.

Trotz der stark durch Bomben und durch eine Flut zerstört, wurde 1970 restauriert.
Das Kirchenschiff mit kleinen Fenstern und schmalen Gängen und geben Sie es nach wie vor ein stark Aussehen. Hinter dem Altar befindet sich ein hölzernes Kruzifix aus dem dreizehnten Jahrhundert zugeschriebene Gemälde der Schule von Giunta Pisano platziert.

Der Platz wird gefeiert am ersten Sonntag nach dem 15. Mai, dem traditionellen Fest des heiligen Ubaldo.

Lascia un commento